Start ins neue Gartenjahr

G7X_160221_IMG_6122Draußen ist es trüb und kalt, aber drinnen regt sich schon wieder neues Leben für den Kleinstgarten. Tomaten und Chilis sowie allerlei Sämereien aus Réunion wurden schon vor einigen Wochen gesät und keimen bereits munter. Die Ausbeute scheint gut und so dürfen wir uns auch dieses Jahr wieder auf viele leckere Paprika, Chilis und Tomaten freuen. Weiterlesen

Hochsommer

EOS250D_150820_IMG_7515Wenn jemals ein Sommer diesen Namen verdient hat, dann war es dieser. Hat man sowas schon erlebt? Laue Abende wie im Süden, trockene Hitze, die gut auszuhalten ist, herrlich! Klar wird es nachts nicht mehr kühl unterm Dach, man ist pausenlos am Wässern der Pflanzen und einige Fuchsien haben bei der Hitze auch ganz aufgegeben – aber egal, es ist ein herrlicher Sommer! Weiterlesen

Sommer!

EOS250D_150712_IMG_7377Hier war lang nix mehr zu lesen, deshalb kommen heute ein paar erste sommerliche Impressionen ins Blog. Die Fuchsien sind heuer sehr spät dran und haben ziemlich unter der extremen Hitze gelitten, daher wird es noch ein paar Wochen dauern, bis üppige Fuchsienblüten zu bewundern sind. Weiterlesen

Vögel im Kleinstgarten

Blaumeise

Blaumeise

Die Futterstellen im Kleinstgarten sind nun gut besucht. Und auch wenn die Biester bisweilen eine ziemliche Sauerei veranstalten, ist es doch eine große Freude, der bunten Schar beim Naschen zuzuschauen. Inzwischen scheinen sich unsere Futterstellen auch herumgesprochen zu haben, die possierlichen Tierchen kommen sehr zahlreich und in erstaunlicher Vielfalt. Weiterlesen

Fuchsien

140822_IMG_7044

Elfriede Ott

Über das Jahr sind eine ganze Anzahl wunderschöner Fuchsien in den Kleinstgarten gekommen, die nun in voller Blüte stehen. Besonders in der Abendsonne leuchten die üppigen Blüten, dass es nur so eine Pracht ist! Die schönste von allen ist „Elfriede Ott“ mit leicht überhängenden Zweigen die voller leuchtend rosa Blüten hängen. Weiterlesen

Gartenschluss im Kleinstgarten

131004_IMG_6288Nun ist der Kleinstgarten endgültig winterfest, nur noch eine Handvoll der nicht winterharten Pflanzen steht draußen, weil sie noch so schön blühen. Der Rest musste nun endgültig in Schlafzimmer und Treppenhaus umziehen.

Vor wenigen Tagen habe ich noch reife Tomaten geerntet. Die grüne Sorte ist jetzt herrlich aromatisch und zuckersüß und auch die kleinen roten und orangen schmecken noch super! Für Ende Oktober im Freiland ist das schon spektakulär. Nun sind die Tomatenflanzen aber endgültig tot und ich habe noch ein ganzes Tablett halbreife Tomaten abgenommen. Mal sehen, was davon noch nachreift. Weiterlesen