Prunkwinde

winde

IPOMEA SPECIES

Schöne Kletterpflanze, die aber leider nur in den Morgen- und Vormittagsstunden blüht. Einjährig, Direktaussaat im Mai, häufig Selbstausssat

Obwohl ich mehrfach Samen der wunderschönen hellblauen Winde aus Saxdorf ausgesät habe, gedeiht im Kleinstgarten nur diese violettblaue Variante. Vermutlich ist die hellblaue deutlich wärmebedürftiger. Dafür sät sich die violette Variante zuverlässig selbst aus, ich muss sogar meist etliche Sämlinge entfernen. Es gibt auch noch niedrig bleibende Winden, die sich hübsch in Töpfen machen, allerdings nicht so ausdauernd blühen wie die kletternden Arten.

Juli 2014: Winde

Niedrige Winde

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.